Digitaler Türspion Wlan

By | Mai 2, 2017

Digitaler Türspion Wlan: smartes Wohnen

türspion überwachungDie heutigen Haushalte werden immer intelligenter. Programmgesteuerte Technik zieht ein und vernetzte Systeme erleichtern unseren Alltag. Digitale Türspione gibt es auch mit WLAN Funktion. Das Datenkabel zwischen der Kamera in der Tür und dem Display wird nicht mehr benötigt. Das Bild wird an Ihren heimischen Rechner geschickt und dort per WLAN an den Türspion-Monitor gesendet. Somit werden Kamera und Monitor entkoppelt und Sie haben die Möglichkeit die beiden Komponenten frei in der Wohnung zu platzieren. Auch die Weiterleitung des Bildes an das Smartphone des Bewohners ist möglich.

Ein Digitaler Türspion mit WLAN gibt Ihnen die Möglichkeit, bei Abwesenheit kontrollieren zu können, wer vor Ihrer Haustür steht. Meist wird die Aktivierung mit der Klingel verbunden.

Digitaler Türspion Wlan: Installation

Türspion einbauen Wir empfehlen, die Einrichtung einem Fachmann zu überlassen. Selbstverständlich kann ein Digitaler Türspion mit WLAN auch selbst installiert werden, allerdings sind hier einige spezifische Elektro- und Computerkenntnisse von Vorteil. Das Vergeben von Berechtigungen vor der Installation und die Einrichtung eines Kontos stellen meist Hürden vor einer Inbetriebnahme dar. Als Empfehlung kann hier die ALP500 genannt werden. Dies ist eine WLAN-fähige Video-Türsprechanlage mit Bewegungsmelder und App-Anbindung. Eine Übersicht der Funktionen und Produktdetails finden Sie in der Produktbeschreibung.

Hier klicken für: + Digitaler Türspion Empfehlung +

Wir von tuerspion.net haben in unserem Digitaler Türspion Vergleich eine Vorauswahl für Sie vorgenommen. Alle im Vergleich aufgeführten Modelle lassen sich ohne Probleme und ohne größere Fachkenntnis einfach installieren. Als Verbraucherportal haben wir Ihnen bereits die Arbeit abgenommen und Ihnen jeweils eine Empfehlung ausgesprochen.